Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Hilfe zu verschiedenen Themen

Version: 13.2 (09.02.2024) / Version: 12.33 (16.09.2023)
Änderungen für beide Versionen
GPSoftware Forum
Antworten
prh
Beiträge: 9
Registriert: 26. Jan 2024 10:03
Betriebssystem: Windows 11 Pro
DOpus Version: 13

Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von prh »

Ich komme (anwendungstechnisch) vom SpeedCommander; mit dessen internem Editor kann ich Standard-Textdateien (z.B. *.txt, *.xml u.ä., aber auch .htaccess) öffnen und bearbeiten.

Dies möchte ich bei Opus ebenso umsetzen, weiß jedoch nicht, wie ich hier vorgehen muss.
Ich freue mich über Tipps und konstruktive Hilfestellungen!

Peter
Benutzeravatar
Hardkorn
Supporter
Beiträge: 145
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von Hardkorn »

Voreinstellungen / Verschiedenes / Externe Werkzeuge

Einen voll ausgestatteten intern Texteditor wie ihn SpeedCommander besitzt gibt es in Dopus nicht. Der interne Scripteditor in Dopus ist nur für Scripting da.
prh
Beiträge: 9
Registriert: 26. Jan 2024 10:03
Betriebssystem: Windows 11 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von prh »

Danke, diese Option hatte ich bereits gefunden.
Ein EIntrag dort scheint jedoch nicht zu reichen: Wie kann ich den (nun angegebenen) externen Editor so ansprechen, dass er die aktiv markierte Datei auch öffnet?

Rätselnd,

Peter
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 174
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von tbone »

Die Einstellung: "Voreinstellungen / Verschiedenes / Externe Werkzeuge" bezieht sich doch nur auf unbekannte Dateien!?
Wird vermutlich nicht helfen eine ganz normale *.txt Datei zu öffnen, oder?
image.png
image.png (28.52 KiB) 350 mal betrachtet
Bei mir habe ich den / ist der Editor als Context-Menu eingetragen für ASCII/Text-Dateien:
Settings-Menu -> FileTypes -> ASCII Files
image.png
image.png (47.34 KiB) 350 mal betrachtet
Ansonsten kann man den gewünschten Editor auch per Doppelklick auf die Datei öffnen, wenn Windows so eingestellt ist.
Oder hier den Doppelklick nur für DO in den FileType-Settings übersteuern, mit einem ähnlichen Eintrag wie oben gezeigt für das Context-Menu.
image.png
image.png (19.54 KiB) 350 mal betrachtet
Und dann kann man noch einen Button auf einer Toolbar anlegen, einfach die EXE des Editors im Customize-Mode auf eine Toolbar ziehen.
DO fragt dann in einem kleinen Wizard, wie die Parameter für das externe Programm aussehen sollen.
Im einfachsten Fall ist der Button-Code dann so ca. wie hier (wobei der "/editplus" Teil im Pfad hier wiederum ein DO-Alias ist, dort kann man aber natürlich auch einfach "C:\Program Files\MeinEditor\MeinEditor.exe" angeben.
image.png
image.png (24.6 KiB) 350 mal betrachtet
Zum Thema "Customize-Mode" und "eigene Buttons erstellen", dem FileType-Editor bzw. "eigenen Context-Menu Einträgen" bitte auch die Doku mal durchscrollen, oder mehr wild herumklicken und probieren.. ansich kommt man dann auch so irgendwann hinter das Prinzip! o)
Benutzeravatar
Hardkorn
Supporter
Beiträge: 145
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von Hardkorn »

Meine Methode wäre auf die zu öffnende Datei rechts klicken, "Öffnen mit...", den Texteditor wählen mit dem die Datei geöffnet werden soll und das Häkchen setzen bei "Immer diese App zum Öffnen von .txt-Dateien verwenden".

Das macht man dann für jede Datei. Oder im Texteditor selbst gibt es die Option zum verknüpfen der aller Text-Dateien.
prh
Beiträge: 9
Registriert: 26. Jan 2024 10:03
Betriebssystem: Windows 11 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von prh »

Danke für Eure Vorschläge bislang!
Ich werde mal sehen, was für mich davon am Praktikabelsten ist...

Ist aber schon ein wenig seltsam, dass eine solche Software keinen eigenen Datei-Editor mitbringt...
:(

Peter
prh
Beiträge: 9
Registriert: 26. Jan 2024 10:03
Betriebssystem: Windows 11 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von prh »

Hardkorn hat geschrieben: 27. Jan 2024 15:21 Meine Methode wäre auf die zu öffnende Datei rechts klicken, "Öffnen mit...", den Texteditor wählen mit dem die Datei geöffnet werden soll und das Häkchen setzen bei "Immer diese App zum Öffnen von .txt-Dateien verwenden".
So habe ich mir jetzt erst mal beholfen...

Peter
Benutzeravatar
Nobmen
Board Admin
Beiträge: 372
Registriert: 15. Okt 2021 18:43
Betriebssystem: Windows 10/11 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von Nobmen »

in älteren dopus version gab es sowas als plugin!, aber nur für 32bit
für 64bit wollte keiner das plugin schreiben.
durch den großen umbau 12 -> 13 wurde ab einer bestimmter betaversion entschieden das 32bit einzustellen
da es einge schwierigkeiten damit gab!
daher wurde einiges zurückgestellt und ist im moment noch nicht drin
ein einfacher texteditor! soll noch kommen.

info:
zu diesen datum im thema (die letzten beiträge) war bereits do13 in entwicklung
https://resource.dopus.com/t/built-text-editor/7905/18

ankündigung
https://resource.dopus.com/t/scripting- ... itor/47301
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 174
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von tbone »

Wie man den Doppelklick auf Dateien über Windows an Programme bindet, ist ja Windows-Grundwissen, daher bin ich darauf jetzt gar nicht weiter eingegangen. Wer das über DO auf diese Art machen will, der sollte auch gucken, dass die entsprechende Option nicht aktiviert ist, welche die Windows/Explorer Einträge in den Kontext-Menus ausblendet.
image.png
image.png (41.42 KiB) 310 mal betrachtet
Ich selbst habe die Windows Kontext-Menu Einträge über diese Option abgeschaltet (die sieht man dann nur, wenn man Shift zusätzlich drückt). Die Kontext-Menüs im DO öffnen ohne die Windows/Explorer Einträge schneller und lassen sich auch besser (kompakter) strukturieren (weil komplett über DO gesteuert). Es hat auch den Vorteil, dass die Kontext-Menüs immer gleich aussehen und man seine Einträge besser findet, egal auf welchem Computer man arbeitet (solange man die gleiche DO Konfiguration verwendet natürlich).

Eigene Buttons und Einträge auf den DO-Toolbars und in den DO Kontext-Menus um Dateien mit externen Tools zu öffnen, sind immer dann hilfreich, wenn man Bilder bspw. nicht immer mit dem gleichen "Doppelklick"-Programm öffnen will. Heute will ich die selektierten Bilder drehen, morgen mit GIMP bearbeiten und übermorgen auf eine WebSeite hochladen. Für jede Aktion brauche ich dann einen eigenen Button oder einen eigenen Eintrag im "Bilder-"-KontextMenu. Gleiches gilt für Textdateien, mal will man die nur im Notepad schnell öffnen und manchmal aber lieber direkt in der Entwicklungsumgebung - oder für EXE Dateien, heute öffnen, morgen Firewall-Regel anlegen und übermorgen erstmal nur im HEX-Viewer öffnen.
Ist aber schon ein wenig seltsam, dass eine solche Software keinen eigenen Datei-Editor mitbringt.
Gute (auch kostenfrei) externe Texteditoren gibt es wie Sand am Meer (Notepad++ usw.), die kann man mit einer Eigenentwicklung kaum toppen. Wenn Du meinst man sollte eine Datei vielleicht auch direkt im DO Vorschau-Bereich ändern können, dann ja vielleicht, aber das ist auch nicht immer praktisch. Es gab da mal ein unfertiges Plugin (nicht von den DO-Entwicklern selbst) mit dem man das anfühlen konnte. Das hatte leider auch so seine Tücken, weil z.B. geänderte und ungespeicherte Dateien immer den Preview blockieren.

Darf ich fragen Peter, wie bist Du auf den DO gekommen? Was fehlte dir am Windows-Explorer?

Ich hoffe die Frage wie und womit man Dateien in externen Tools öffnen kann, haben wir dann so einigermaßen komplett umrissen! o)
Ich wünsche einen frohen Sonntag! o)
prh
Beiträge: 9
Registriert: 26. Jan 2024 10:03
Betriebssystem: Windows 11 Pro
DOpus Version: 13

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von prh »

Das mit dem externen Editor habe ich wie (schon gesagt) für mich nun via Doppelklick-Einbindung gelöst.
Aufmerksam wurde ich auf DO durch einige kleinere Posts von Herbert Hertramph auf Mastodon.

Vielen Dank für Eure umfangreichen Antworten.
Ihr habt mir schon sehr weitergeholfen!

Euch auch noch einen angenehmen Sonntag!

Peter
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 174
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Re: Einsteigerfrage: Externen Texteditor verwenden

Beitrag von tbone »

Aha, Herbert Hertramph, danke! o) Der Herr macht ja mehrere IT-Postings am Tag dort auf Mastodon.
Wo man heute nicht überall schmökern kann ja? Verrückt! o) Und warum ist der Herbert noch nicht hier im Forum? o)
Antworten