Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Hilfe zu verschiedenen Themen
Antworten
Wauziohr
Beiträge: 35
Registriert: 26. Dez 2021 13:32
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Wauziohr »

Hallo zusammen,

ich suche die Möglichkeit per Button oder über das Kontextmenü einen gespeicherten Lister (mit eigenem neuen Listerlayout) zu öffnen in das die Dateien des markierten Verzeichnisses automatisch angezeigt werden.

Hat hier jemand schon eine Lösung, die ich für meine Belange anpassen könnte?

Ich suche noch den entsprechenden Befehlscode hierfür.
2022-04-18 MP3-Lister öffnen+.jpg
In dem neuen Lister möchte ich dann noch alle notwendigen Befehle zur Bearbeitung von Metadaten in der linken Symbolleiste einfügen.

Leider werden mit dem Befehl "Go NEW LAYOUT=MP3-Lister" nicht die in dem angepassten Listerlayout abgespeicherten Spalten angezeigt, sondern nur die Standardspalten (Name, Größe, Geändert, Typ, Attribute).
Wenn ich den Lister aber mit dem internen Befehl "Prefs LAYOUTLIST" aufrufe, werden die zugewiesenen Spalten angezeigt.
Beim Aufruf wird dann auch noch immer das letzte angezeigte Register geladen.
Deswegen auch noch die Frage: Wie kann man einen Lister mit leerem Register laden?
Zuletzt geändert von Wauziohr am 31. Jan 2024 16:10, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Hardkorn
Supporter
Beiträge: 195
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Hardkorn »

Sollte mit

Code: Alles auswählen

Go FROMSEL LAYOUT=MP3-Lister 
gehen. https://www.gpsoft.com.au/help/opus12/i ... ts/Go1.htm

Mit

Code: Alles auswählen

Go NEW LAYOUT=MP3-Lister
wird nur ein neuer Lister mit dem Standardlister geöffnet, was wohl so gewollt ist. https://resource.dopus.com/t/how-to-com ... mand/35510


Wenn es nur die Spalten sind die geändert werden sollen beim öffnen eines selektierten Ordners dann mit:

Code: Alles auswählen

Go FROMSEL NEW=source 
Set FORMAT=MP3-Lister
MP3-Lister muss aber erst in Voreinstellungen - Ordnerformat als bevorzugtes Format gespeichert werden.

Und um einen neuen Lister mit leerem Register zu öffnen muss erst mit ''Go NEWTAB'' ein leeres Register erzeugt, das andere Register geschlossen und ein LAYOUT erzeugt werden. Vielleicht gibt es noch einen einfacheren Weg dies zu tun.
Zuletzt geändert von Hardkorn am 18. Apr 2022 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Wauziohr
Beiträge: 35
Registriert: 26. Dez 2021 13:32
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Wauziohr »

Hallo Hardcorn,

danke für die detaillierte Beschreibung.
Hat alles funktioniert wie beschrieben.

Also kann man für jeden Lister ein bevorzugtes Format abpeichern.
Ich dachte, dass die Voreinstellungen für alle Lister gilt,

Weißt du, wo diese Einstellungen abgespeichert werden?
oder
Werden diese Einstellungen direkt in der Layoutdatei *.oll mit abgespeichert?
Benutzeravatar
Hardkorn
Supporter
Beiträge: 195
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Hardkorn »

Bevorzugte Formate sind auch dazu da um schnell, per Rechtsklick auf das Ordnerformate Schloss-Symbol, Symbolleisten-Schalter oder Tastaturkürzel, auf ein anderes temporäres Ordnerformat zu wechseln und sind nicht an einen Lister oder Pfad gebunden.

Die Bevorzugten Formate werden in /dopusdata/Formats/defined.off gespeichert.

Und hier konfiguriert wer es noch nicht gefunden hat:
2022-04-18_165925.jpg
Wauziohr
Beiträge: 35
Registriert: 26. Dez 2021 13:32
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Wauziohr »

danke für die Erklärung.
Wauziohr
Beiträge: 35
Registriert: 26. Dez 2021 13:32
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Wauziohr »

Hallo,

jetzt stellt sich für mich die Frage wieder, weil es nicht mehr so wie unter DOpus 12 funktioniert.

Wie erzeuge ich unter DOpus 13 wieder ein Listerlayout mit festgelegtem Ordnerformat?

Ich habe ein ein bevorzugtes Orderformat "MP3-LIster" erstellt und abgespeichert:
2024-01-31 Directory Opus Bevorzugtes Ordnerformat.png
Danach einen Lister mit leerem Register erstellt und das Ordnerformat "MP3-Lister" über einen separaten Button vererbt.
2024-01-31 Directory Opus Lister mit vererbten Format MP3-Lister.png
Dann den Lister als neues Layout "MP3-LIster" abgespeichert.
Mit dem Befehl Go FROMSEL NEW=MP3-Lister rufe ich nun den Lister auf.
Aber er wird mit dem Standardformat angezeigt.
2024-01-31 Lister mit Standarformat.png
Ich möchte aber, dass mein bevorzugtes Ordnerformat gleich mit aufgerufen wird und aussieht wie folgt:
2024-01-31 Lister mit vererbtem Ordnerformat MPS-Lister.png
.

Auch die Befehlsfolgen
Go FROMSEL NEW=MP3-Lister
Set COLUMNS=MP3-Lister
und
Go FROMSEL NEW=MP3-Lister
Set FORMAT=MP3-Lister
bei Aufrufe des Listerlayouts "MP3-Lister" bringen nicht den gewünschte Ergebnis.

Aber der Befehl Set Format=Mp3-Lister direkt ausgeführt im aufgerufen Lister (vorletzter Screenshot)
per Button "Format MP3 vererben" funktioniert.

Einmal hat es funktioniert, dass mit dem Befehl Prefs LAYOUT=MP3-Lister gleich der MP3-Lister mit dem bevorzugten Format geöffnet hat.

Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 345
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von tbone »

Eher überflogen den Text, aber in Deinen letzten Commands fehlt doch das "LAYOUT" Stichtwort..
Also nicht "GO NEW=MP3-Lister" sondern Go NEW LAYOUT=MP3-Lister" usw. oder?!

ps: Versuch mal die Fenster kleiner zu machen bevor Du die Screenshots machst. Das fokussiert den Blick auf die relevanten Teile im GUI, macht das einzelne Aufrufen (größer machen) der Bilder unnötig und den Text auf den Bildern kann man dann vermutlich auch noch besser lesen (wird nicht so unleserlich verkleinert).
Wauziohr
Beiträge: 35
Registriert: 26. Dez 2021 13:32
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Wauziohr »

Danke für Tipp.
Hat bei mir aber die gleiche Auswirkung.
Benutzeravatar
Hardkorn
Supporter
Beiträge: 195
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Hardkorn »

Hallo,

konntest du deine v12 Konfiguration nicht in v13 übernehmen? Sollte eigentlich alles so wie in v12 funktionieren.
Benutzeravatar
Nobmen
Board Admin
Beiträge: 537
Registriert: 15. Okt 2021 18:43
Betriebssystem: Windows 10/11 Pro
DOpus Version: 13

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von Nobmen »

bei der konvertieren nach v13 kommt es darauf an was derjenige vorher alles in v12 angepasst/geändert hatte.
in einigen fällen konnte man fast von vorne anfangen da das konvertieren auf einige anpassungen mit absturz
oder seltsamen auswirkungen reagiert.

dies bezog sich oft auf symbolleisten / layouts / kontextmenü / farben.
der versuch eine anleitung dafür zu erstellen was man am besten vorher in der v12 überpüfen sollte
ist aufgrund der unzähligen anpassungsmöglichkeiten schwierig.

bin auf nächste woche gespannt wenn alle v12 anwender die benachrichtung erhalten das v13 verfügbar ist.
einige davon werden vermutlich dabei bemerken das vieles gewohnte nicht mehr funktioniert.
Benutzeravatar
tbone
Supporter
Beiträge: 345
Registriert: 29. Okt 2021 00:45
Betriebssystem: Windows 10 Pro

Re: Markiertes Verzeichnis in gespeichertem Listerlayout öffnen

Beitrag von tbone »

Ich kann nur für mich sprechen, aber das Update hier letztes Jahr auf v13 über Export/Import der v12 Config verlief reibungsfrei.
Ich musste 1-2 Optionen neu oder nochmal setzen, aber nichts dramatisches, alles funktionierte eigentlich so wie vorher.

Das mit dem Layout vll nochmal ohne "Sonderzeichen" im Layout-Namen probieren (kein "-" verwenden). Sollte ansich nicht das Problem sein, aber solche Fälle gibt es leider doch regelmäßig in jeglicher Software (in DO auch schon gehabt).
Antworten