Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Aktuelle Version: 12.27 (22.03.2022)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
Benutzeravatar
josinoro
Beiträge: 28
Registriert: 10. Nov 2021 20:56
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.25
Edition: Pro

Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von josinoro »

Hallo Listlinge,

wenn man in Directory Opus die Dateivorschau öffnet, wird die dargestellte Datei in einem Fenster innerhalb des bestehenden Listers dargestellt. Das führt dazu, dass der Platz für die Dateianzeige merklich eingeschränkt wird. Gibt es die Möglichkeit, die Dateivorschau oder eventuell ein anderes Fenster neben den bestehenden Lister zu platzieren oder das Fenster des Listers automatisch zu erweitern?

Liebe Grüße

josinoro
Wauziohr
Beiträge: 21
Registriert: 26. Dez 2021 13:32
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.27
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von Wauziohr »

Hallo Josinoro,

diese Funktion habe ich auch schon gesucht, da bei der derzeitige Funktion Dateivorschau nicht angedockt im aktuellem Lister.

Vielleicht gibt so wie bei der Metadatensanzeige über STRG+M das Fenster separat anzuzeigen auch eine Tastenkombination zur "externen" Anzeige eines Dateiinhaltes in einem vom Lister unabhängigen Fenster.
Hardkorn
Beiträge: 18
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von Hardkorn »

Ein entkoppeln des Dateivorschau Fensters ist momentan leider nicht möglich. Über den Show Befehl kann zwar der interne Betrachter als eigenständiges Fenster geöffnet werden, aber er erkennt nicht automatisch wenn eine Datei im Lister selektiert wird und der Show Befehl muss beim selektieren immer gesetzt werden (per Script oder Schalter). Außerdem kann der Betrachter so weit ich weiß auch nicht alles so Anzeigen wie die Dateivorschau.

Wenn beim öffnen des Dateivorschau Fensters nur die Ordnerstruktur zu viel Platz wegnimmt, lässt sich der Schalter um Set TREE=Toggle ergänzen. Ich weiß aber nicht wie die Ordnerstruktur wieder angezeigt werden kann wenn statt dem Schalter das X im Dateivorschau Fenster benutzt wird.
2022-04-27_182530.jpg
2022-04-27_182530.jpg (81.99 KiB) 290 mal betrachtet
Die Entwickler wollen es verbessern, aber wahrscheinlich erst mit dem nächsten kostenpflichtigen Major Release.
Benutzeravatar
josinoro
Beiträge: 28
Registriert: 10. Nov 2021 20:56
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.25
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von josinoro »

Hallo Wauziohr, hallo Hardkorn,

vielen Dank für die Antworten.

Die Erweiterung des Schalters für die Dateivorschau mit Set TREE=Toggle hilft schon weiter.
Ich weiß aber nicht wie die Ordnerstruktur wieder angezeigt werden kann wenn statt dem Schalter das X im Dateivorschau Fenster benutzt wird.
Das führt tatsächlich bei einem erneuten Aufruf für etwas Verwirrung. Man müsste dann in den Schalter eine Abfrage auf den Status der beiden Fenster VIEWPANE und TREE machen, sodass der TREE nicht wieder eingeblendet wird, wenn ein weiteres Bild über den Schalter angezeigt werden soll. Vielleicht sowas wie

@if (TREE=off AND VIEWPANE=off) then VIEWPANE= Toggle
else TREE=Toggle, VIEWPANE=Toggle


Vielleicht geht sowas, aber ich kenne mich mit der Syntax nicht aus.

Liebe Grüße

jo
Benutzeravatar
Kundal
Moderator
Beiträge: 13
Registriert: 24. Okt 2021 18:02
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.25
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von Kundal »

Ich benutze normalerweise die Dualanzeige. Das Zuschalten der Dateivorschau führt dann zu einem Platzproblem. Wenn ich die Dateivorschau brauche, schalte ich deshalb auf Einzelanzeige, so dass die inaktive Dateianzeige durch die Dateivorschau ersetzt wird. Damit ich beim Abschalten der Vorschau die vorherige Situation wiederherstellen kann, habe ich vor längerer Zeit mal das Script RestoreDual geschrieben. Das Script merkt sich, welcher Pfad auf welcher Seite der Dualanzeige dargestellt war und stellt die ursprüngliche Situation wieder her. Nach Installation des Scripts kann ich mit einem Schalter mit dem folgenden Code zwischen Dualanzeige und Einzelanzeige + Dateivorschau hin- und herschalten:

Code: Alles auswählen

RestoreDual VIEWPANE
Wenn noch mehr Platz benötigt wird, kann man natürlich zusätzlich die Zeile Set TREE=Toggle anfügen. Das Schließen der Dateivorschau per X-Schalter sollte man unterlassen, da der Schalter sonst anschließend zwischen unerwünschten Darstellungen toggelt.

Das Script funktioniert auch mit der Metadatenanzeige. Der Schaltercode wäre dann RestoreDual METAPANE.
Dateianhänge
Event.GUI_RestoreDual.js.txt
(10.13 KiB) 21-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 61
Registriert: 15. Okt 2021 18:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.27
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von Nobmen »

das dateivorschaufenster unter die lister ist keine option für euch?
Benutzeravatar
josinoro
Beiträge: 28
Registriert: 10. Nov 2021 20:56
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.25
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von josinoro »

Hallo Kundal, hallo Nobmen,

vielen Dank für die Antworten.

Das Script RestoreDual kommt dem Ganzen bisher am nahesten.
Die Vorschau unten zu platzieren, könnte für manche Dateitypen durchaus auch Sinn machen, widerstrebt mir aber bei Fotos und Grafiken.

Liebe Grüße

jo
Benutzeravatar
Nobmen
Boardbetreuer
Beiträge: 61
Registriert: 15. Okt 2021 18:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.27
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von Nobmen »

normalerweise wird ja die letzte verwendetet größe des dateivorschaufenster beim anklicken des symbols benutzt.
veränderbar durch ziehen am rand.
daher die frage ob ein zusätzlicher wechselschalter mit einer festen breite (z.b nur 25%) keine option wäre.

die themen dazu, wie z.b andere orte (innerhalb/unterhalb der ordnerstruktur) oder freischwebend
wurden immer mal seit 2007 als verbesserung gewünscht.
bis heute ist dieses, letztes thema von 11.2021, aufgrund von wenigen zustimmungen immer wieder in der menge der anfragen untergegangen.
Hardkorn
Beiträge: 18
Registriert: 28. Okt 2021 00:43
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Re: Dateivorschau AN Directory Opus platzieren

Beitrag von Hardkorn »

Nobmen hat geschrieben: 28. Apr 2022 19:33die themen dazu, wie z.b andere orte (innerhalb/unterhalb der ordnerstruktur) oder freischwebend
wurden immer mal seit 2007 als verbesserung gewünscht.
bis heute ist dieses, letztes thema von 11.2021, aufgrund von wenigen zustimmungen immer wieder in der menge der anfragen untergegangen.
Die Entwickler haben wohl ab einem bestimmten Punkt die ''Dateivorschau auf einen 2. Monitor legen'' auf die To-do-Liste gepackt.

https://resource.dopus.com/t/suggestion ... itor/41141

Aber wenn es kommt, dann bestimmt erst mit Version 13.
Antworten