Ordneroptionen dauerhaft und global speichern

Aktuelle Version: 12.28 (03.06.2022)
Alles zum Thema Directory Opus
Antworten
kpl1949
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2022 11:23
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
DOpus Version: 12.27
Edition: Pro

Ordneroptionen dauerhaft und global speichern

Beitrag von kpl1949 »

Hallo, in der sehr nützlichen Einstellung "Ordneroptionen" (in der Detailansicht Rechtsklick auf die Spaltenüberschriften, dann auf "Mehr ...") habe ich eigene Profile - ein eigens zugeschnittenes Standardprofil mit Spaltenauswahl und Spaltenkonfigurationen sowie mehrere dateispezifische Profile (z.B. für Fotos, für Videos, für PDF etc) angelegt, die ich im Ordneroptions-Dialog über das Drop-Down-Feld "Zurücksetzen" aufrufen, ändern und anwenden kann.

Problem:
Für bestimmte Laufwerke und Verzeichnisse, lokal wie bei Netzlaufwerken, "vergisst" DOPUS die dafür "angewandten" (von mir gesetzten) Ordner-Voreinstellungen (zur Spaltenanzeige). Gründe für diese "Vergesslichkeit" sind mir nicht bekannt. Das ist sehr ärgerlich, da ich ständig die Voreinstellungen auf die jeweiligen Ordnerbereiche neu "anwenden/setzen" muss, wenn ich die betreffenden Ordnerbereiche etwa nach einigen Tagen wieder via DOPUS aufrufe.

Fragen dazu:
1) Wie kann ich verhindern, dass die für bestimmte Laufwerke/Laufwerksverzeichnisse via DOPUS gesetzten "Voreinstellungen" ohne mein Zutun gelöscht (zurückgesetzt) werden? Wo genau sind diese Voreinstellungen abgespeichert?
2) Wie bzw wo kann ich es einstellen, dass für ALLE (alle!) anderen Laufwerke/Verzeichnisse, für die ich keine dedizierten "Voreinstellungen" gesetzt habe, automatisch mein selbst definiertes Ordner-Standardprofil als gültige Ordneroption verwendet wird? Und wie kann gewährleistet werden, dass diese Einstellung auch erhalten bleibt. (Denn das Standard-Anzeigeformat von DOPUS mit seinen variablen Spaltenbreiten ist für meine Zwecke leider völlig ungeeignet.)

Vielen Dank!
xbprm
Beiträge: 8
Registriert: 8. Dez 2021 09:50
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
DOpus Version: 12.26
Edition: Pro

Re: Ordneroptionen dauerhaft und global speichern

Beitrag von xbprm »

Schau mal in Settings --> Preferences --> Folders --> Folder Formats

Eventuell kommen sich hier Fomate in die Quere.

Gespeichert wird das in C:\Users\<User>\AppData\Roaming\GPSoftware\Directory Opus\Formats\folders.off
Hast du darauf Zugriff bzw. schau mal wann die letzte Änderung war.
Auch kann ein permanent in Admin-modes laufendes DOPUS Probleme mit Zugriffsrechten machen. Daher DOPUS nie im ADMIN-Modus laufen lassen

Hinweis: Über das Menü "Mehr..." werden keine "Profile aufgerufen" sondern die Formats gespeichert und für Folder permanent angewendet.
kpl1949
Beiträge: 2
Registriert: 1. Jun 2022 11:23
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
DOpus Version: 12.27
Edition: Pro

Re: Ordneroptionen dauerhaft und global speichern

Beitrag von kpl1949 »

Hallo & danke für die Hinweise! Werde ich prüfen bzw ausprobieren.

Ja, tatsächlich läuft DOPUS bei mir im Admin -Modus, weil es doch hin und wieder Konflikte mit schreibgeschützten Dateien oder andere admin-relevante Probleme auftreten und solche Konflikte ohne "Admin" nur eher umständlich zu lösen sind.

Und: (" Über das Menü "Mehr..." werden keine "Profile aufgerufen" sondern die Formats gespeichert und für Folder permanent angewendet."). Also das ist für mich nur Wortklauberei. Denn tatsächlich rufe ich die Profile ja aus dem Drop-Down Menü auf und wende sie dann an oder modifiziere sie ...

Aber nochmals: Danke für die Hinweise in der Sache. Ich gebe bei Gelegenheit Rückmeldung.
Antworten