Bildschirmfotos schnell erstellen

Anleitung zu interessanten Themen
Antworten
DOpus-Support
Site Admin
Beiträge: 35
Registriert: 15. Okt 2021 18:12
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Bildschirmfotos schnell erstellen

Beitrag von DOpus-Support »

Oft braucht man ein Bild des Bildschirms (Screenshot), z.B. um jemanden etwas zu zeigen. Screenshots braucht man aber auch oft für Dokumentationen und Anleitungen. Es gibt viele Hilfsprogramme, die diese Aufgabe komfortabel übernehmen, doch mit Directory Opus und Windows Boardmitteln kommt man für einfache Screenshots noch schneller zum Ziel.

Den meisten ist sicherlich bekannt, dass mit einem Druck auf die Taste „DRUCK“ bzw. „DRUCKEN“ ein Bildschirmfoto in der Zwischenablage anlegen kann. Um diese Datei nun auf der Festplatte abzuspeichern, öffnen viele ein Malprogramm (z.B. MS Paint), fügen den Inhalt der Zwischenablage dort ein und speichern das Bild dann ab. Dieser Vorgang ist jedoch sehr umständlich.

Es geht aber viel einfacher, denn mit Directory Opus kann man die Zwischenablage direkt als Bilddatei speichern.

Screenshot.png
Screenshot.png (5.66 KiB) 2607 mal betrachtet

Man drückt dazu nur auf die "Drucken"-Taste, wählt in DOpus das Verzeichnis und fügt den Inhalt der Zwischenablage direkt mit dem Menüpunkt „Bearbeiten > Einfügen“ oder STRG+V ein. Eine Datei „Zwischenablagebild.jpg“ wird sofort erstellt. Schneller geht es kaum.

Tipp 1

Standardmäßig wird die Zwischenablage als JPG-Datei gespeichert. Wer gerne eine verlustfreie PNG-Datei hätte, weil er sie in einer Bildbearbeitung weiterbearbeiten will, der kann das Format auch umstellen. In den Voreinstellungen unter Verschiedenes > Erweitert > Bildformate > clipboard_image_paste kann man zwischen BMP, GIF, JGP und PNG wählen.

Tipp 2

Das Einfügen aus der Zwischenablage funktioniert übrigens auch, wenn sich dort ein Text befindet. Man erhält dann die Datei „Zwischenablage.txt“.

Tipp 3

Wenn man nicht den ganzen Bildschirm als Screenshot braucht, sondern nur ein Fenster, dann drückt man ALT + DRUCKEN. Dann befindet sich nur ein Bild des aktiven Fensters in der Zwischenablage.
Antworten