Fotos verkleinern

Anleitung zu interessanten Themen
Antworten
DOpus-Support
Site Admin
Beiträge: 35
Registriert: 15. Okt 2021 18:12
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64bit
DOpus Version: 12.xx + Betas
Edition: Pro

Fotos verkleinern

Beitrag von DOpus-Support »

Wer kennt das nicht – die Fotos der Digitalkamera sind zu groß zum Versenden oder für eine Webseite. Mit Directory Opus kann man in einem Schritt die Größe anpassen, das Format ändern und die Dateien auf eine FTP-Site übertragen. Natürlich gehen die Schritte auch einzeln.
Die Funktion findet man im Menü unter „Extras > Bilder konvertieren > Konvertieren“. Der Bildkonvertierer öffnet sich, wenn mindestens eine Bilddatei markiert wurde.

Bildkonverter.PNG
Bildkonverter.PNG (172.56 KiB) 2548 mal betrachtet

Unter „Skal.“ wählt man die Bildgröße aus den vorgegebenen Größen oder benutzerdefiniert. Passend ist oft die HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln.
Den Haken bei „Seitenverhältnis behalten“ sollte man auf jeden Fall setzen.

Tipp 1

Mit der Option „Niemals vergrößern“ verhindert man, dass kleine Bilder vergrößert werden.

Tipp 2

Mit der Option „Drehen > EXIF-Informationen verwenden“ kann man Bilder so drehen, dass sie auch in Programmen, die keine EXIF-Informationen kennen, richtig herum angezeigt werden.



Verarbeitung vieler Fotos

Natürlich kann man mit dem Bildkonvertierer große Mengen von Fotos auf einen Schlage verkleinern. Directory Opus wendet die Einstellungen auf alle markierten Fotos an, wenn man auf den Schalter „Alle“ klickt.

Mit „Konvertierte Bilder in Zielordner schreiben“ werden die Fotos im zweiten Lister gespeichert.
Antworten